Fleischalternativen werden immer mehr High-tech. Inzwischen bluten sie sogar…

Im Gegensatz zu Kohlenhydraten, Zucker oder Fett ist Protein einer der wenigen Nährstoffe der keinen schlechten Ruf hat. Es steht im Zusammenhang mit Energie, Muskel Aufbau und Gewichts Management. Obwohl wir den größten Teil unseres Proteinbedarfs aus tierischer Quelle beziehen steigt der Verzehr von pflanzlichen Protein-Produkten stetig an. Dementsprechend finden wir auch eine immer wachsende Auswahl an Alternativen zu Milch-und Fleischprodukten in unseren Supermärkten vor. Konträr dazu wächst die letzten Jahre der Pro-Kopf-Konsum von rotem Fleisch, welches von der Weltgesundheitsorganisation jedoch als bedenklich im Bezug auf Gesundheit und auch Umwelt eingestuft wird.

Etliche neue Unternehmen nutzen exakt diese Trends und entwickeln moderne Fleisch-Alternativen die nicht nur auf Vegetarier und Veganer abzielen, sondern auch „Fleischesser“ ansprechen sollen. Es gibt dabei zwei unterschiedliche Ansätze:

Laborfleisch ist synthetisch kultiviertes Fleisch, welches das Ergebnis von Gewebezüchtung ist. Unternehmen haben verschiedene Zugangsweisen zu künstlich hergestelltem Fleisch. Üblicherweise werden Stammzellen des Jeweiligen Tieres genutzt um das Fleisch zu erzeugen. Kultiviertes Fleisch hat neben einem geringeren ökologischen Fußabdruck auch ein niedrigeres Gesundheitsrisiko als traditionelles Fleisch. Die Technologien zur künstlichen Züchtung von Fleisch werden unter anderem auch in der Textilindustrie genutzt.

Pflanzliches Fleisch ist an sich nichts Neues. Fleischimitate aus Soja oder Erbsen gibt es schon einige Jahre. Was jedoch neu ist, ist die Technologie hinter einiger dieser Alternativen. Durch Innovation in diesem Bereich ist heutiges „Veggie“-Fleisch im Stande echtes Fleisch im Geschmack und in der Textur besser zu imitieren als je zu vor. Manche Produkte bluten sogar wie natürliches Fleisch.

Diese Alternativen sollen einen erheblich geringeren CO2 Ausstoß in der Herstellung haben, weniger Wasser und Land verbrauchen und auch Gesünder sein. Doch bis die Zukunft bei uns ankommt sollten wir darauf achten Fleisch aus Biologischer Landwirtschaft zu kaufen. Das tut nicht nur den Tieren gut sondern auch unserer Umwelt.

 

Wir haben übrigens zurzeit ein Gewinnspiel laufen das dir gefallen könnte!