85% der ÖsterreicherInnen konsumieren täglich Kaffee. 21% trinken sogar vier oder mehr Tassen pro Tag. Aber hast du dir schon einmal näher Gedanken über den Nutzen und die Risiken deiner allmorgendlichen Tasse Bohnensaft gemacht?

Was ist Koffein?

Koffein kommt in natürlicher Form in etlichen Pflanzen wie Kaffeebohnen, Tee und Kokosnüssen vor. Im Alltag kommt uns Koffein vor allem in Form von Kaffee, Cola, Tee und Schokolade unter. Koffein ist auch Bestandteil von Energy Drinks sowie mancher Schmerzmedikamente.

Koffein aktiviert das zentrale Nervensystem und ist damit ein Aufputschmittel. Es kann unseren Fokus erhöhen und Müdigkeit abwenden.

Gesundheitsnutzen

Zusätzlich zu den stimulierenden Effekten auf unseren Körper unterstützt Koffein auch unsere Gesundheit. Etliche Studien sind zu dem Ergebnis gekommen dass drei Tassen Kaffee pro Tag das Leberkrebs-Risiko halbieren. Vier Tassen täglich sollen sogar die Wahrscheinlichkeit von Hals und Mundkrebs senken.

Einige Studien untersuchten auch den Zusammenhang zwischen Koffein und Gewichtsverlust. Wissenschaftler an der Medizinischen Hochschule in Hannover sind der Meinung dass hoher Koffeinkonsum dem Körper beim Gewichtsverlust unterstützen kann.

Gesundheitsrisiken

Es gibt jedoch einige negative Auswirkungen die Koffein mit sich bringt, vor allem in regelmäßigen hohen Dosen. Bei mehr als 600mg Koffein pro Tag ist Vorsicht geboten. Eine derartige Menge kann eine erhöhte Reizbarkeit, Nervosität, und sogar Schlafstörungen hervorrufen. Koffein kann auch der Auslöser von Kopfweh und Migräne sein.

Ist entkoffeinierter Kaffee eine Alternative?

Koffeinfreier Kaffee scheint eine gesündere Alternative zu sein, jedoch wurden unter anderem ein erhöhtes Herzinfarktrisiko, ein gesteigertes Cholesterin-Niveau und Probleme mit der Aufnahme von Vitaminen mit entkoffeiniertem Kaffee in Verbindung gebracht.

Muss ich Kaffee aufgeben?

Die Auswirkungen von Koffein variieren wesentlich von Person zu Person. Kaffee ist nicht zu empfehlen für Individuen mit Herzleiden. Solange du aber gesund bist und die Menge im Auge behältst, kannst du ohne weiteres deinen morgendlichen Kaffee genießen.

 

Die beliebtesten Kaffee-Hashtags auf Instagram

Hast du dich schon einmal gefragt welcher der meist-fotografierte Kaffee auf Instagram ist? Wir haben die Antwort.

Quelle: medicalnewstoday, MAKAM Research, Teeccino Caffé, SeniorAdvisor